Ihr HIGHLANDER braucht frische Luft und Wasser, um seine Qualität und Ihre Freude an ihm zu erhalten – deshalb sollte er in die Waschmaschine und nicht in die Reinigung.

Do's

  • HIGHLANDER immer einzeln waschen.
  • Leichte Flecken mit Gallseife betupfen, kurz einziehen lassen, dann in die Maschine legen. Starke Flecken können kurz vor dem Waschen z. B. mit Vanish vorsichtig besprüht werden.
  • Als Waschmittel bitte nur eine Wollwasch-Lotion mit Lanolin sparsam verwenden. Ein mildes Baby-Haarshampoo ist auch möglich, aber nicht besser.
  • Das Wollwasch-Programm mit 30° wählen. Hier wird das Wasser zügig abgepumpt und mit niedriger Tourenzahl geschleudert. HIGHLANDER bitte sofort nach Beendigung des Programms aus der Maschine nehmen. Besonders flauschig wird ein HIGHLANDER, wenn er für eine halbe Minute (maximal) in den Trockner kommt. Bitte nur das Pflegeleicht-Programm benutzen.
  • Danach den HIGHLANDER an einem kühlen, luftigen Platz auf einem Frottiertuch flach ausbreiten, mit der Hand glatt streichen und so in Form bringen.
  • Neue, weiche Pilling-Knötchen lösen sich beim Waschen und im Trockner auf. Die restlichen alten, festen Knötchen können mit einem elektrischen Wollrasierer entfernt werden.

Don'ts

  • HIGHLANDER nicht in die chemische Reinigung geben.
  • HIGHLANDER möglichst nicht von Hand waschen.
  • Keinesfalls Weichspüler oder Waschmittel mit Bleichzusätzen verwenden.
  • Niemals auswringen oder aufhängen – sonst leiert der Strick aus.
  • Niemals zum Trocknen auf die Heizung oder in die Sonne legen.
  • Verfilzungs- und Einlaufgefahr besteht bei: zu viel und falschem Waschmittel, zu langem Liegen im Wasser, zu langem Aufenthalt im Trockner, zu heißem Wasser und zu heißem Trockner.

Pilling

Mit Pilling bezeichnet man die Knötchen, die an stark strapazierten Stellen auftreten. Es ist kein Zeichen für mindere Qualität, sondern kann auch bei hochwertigen Produkten auftreten. Allerdings ist bei einem HIGHLANDER die Neigung zum Pilling deutlich geringer, da unsere Garne alle, mindestens 2-fädig sind, und sehr fest verstrickt werden. Die Knötchen lösen sich beim Waschen meist auf (öfter waschen ist vorteilhaft) und können nach der Wäsche leicht von Hand abgezupft oder mit einem Spezialrasierer entfernt werden.